Karplusan Forest

Legality

Format Legality
Tiny Leaders Legal
Noble Legal
Leviathan Legal
Magic Duels Legal
Canadian Highlander Legal
Vintage Legal
Modern Legal
Vanguard Legal
Legacy Legal
Archenemy Legal
Planechase Legal
1v1 Commander Legal
Duel Commander Legal
Unformat Legal
Casual Legal
Commander / EDH Legal

Printings View all

Set Rarity
Commander 2016 (C16) Rare
Tenth Edition (10E) Rare
Ninth Edition (9ED) Rare
Ninth Edition Foreign Black Border (9EDFBB) Rare
Deckmasters: Garfield vs. Finkel (DKM) Rare
Seventh Edition (7ED) Rare
Classic Sixth Edition (6ED) Rare
Fifth Edition (5ED) Rare
Ice Age (ICE) Rare

Combos Browse all

Karplusan Forest

Land

: Add to your mana pool.

: Add or to your mana pool. Karplusan Forest deals 1 damage to you.

Price & Acquistion Set Price Alerts

C16

10E

9ED

Ebay

Recent Decks

Karplusan Forest Discussion

ToolmasterOfBrainerd on Budget Tron

4 days ago

Yikes, that's a really rough field to play Tron in. Goblins, in particular, will be very tough to beat. And you can bet your 7-mana @#$ that the Jund player will be as prepared as you expect.

The real advantage of red is access to Firespout, or Anger of the Gods if you think you can manage the colors, although that might be tricky. Pyroclasm is also something to keep in mind. The general meta has so much aggro right now that sweepers seem much more effective than Banefire to live until Tron is online. Firespout isn't good in the tron mirror, but it's still something that you should consider.

In budget tron I would absolutely be playing 4 Relic of Progenitus. And maybe even some mainboard Thragtusk - casting them shouldn't be too hard and they're especially great vs Goblins and Jund.

Wooded Foothills and Stomping Ground are a lot of pain. And you can rely on facing Field of Ruin often enough to warrant at least 3 basic lands, if not more. Karplusan Forest is a decent way to get your colors, although Grove of the Burnwillows is definitely the best.

As for beating the tron mirror... I admittedly have few ideas. I'm a grixis player. I don't know how to beat tron. I don't know what it feels like. I probably boast a 5% lifetime winrate vs Tron, if not lower. I can literally only think of one match that I've won, and only a few times that I've taken them to game 3.

clayperce on Flight of Dragons

1 week ago

Yogei,
This deck looks really fun! A few quick thoughts:

Good luck (and good skill) with the deck!

clayperce on Gruul Balls to the Wall

1 week ago

M_Malcom,
This looks really fun but I have two big recommendations:

  • With an Average CMC (as I type this) of 2.36, you need 23 Lands (source: the table at the bottom of this article by Hall-of-Famer Frank Karsten). Your 4x SSGs count for ~1/4 of a Land each, but you'll still need to find room for a few more. I know it feelsbad to cut Creatures or Spells for Lands, but give it a try ... I think you'll be amazed at how much more smoothly the deck runs.
  • The deck will also run much more smoothly with different Dual Lands. Cinder Glades are especially meh here, since they enter tapped in he early turns when we need them most. And Game Trails aren't much better. If your budget allows, Wooded Foothills and Stomping Ground (reprints coming in Ravnica Allegiance, so prices will drop in late 2018/early 2019) are by far the best, but less expensive options include Copperline Gorge, Karplusan Forest, and maybe even Gemstone Mine.

Good luck with the deck; draw well!

lagotripha on Beasts on a Budget GRW

2 weeks ago

I'd consider Evolving Wilds/Terramorphic Expanse over Blossoming Sands, as it fixes all colours and dodges Blood Moon if you crack them before turn 3. Naya Panorama is also interesting, but less amazing in such a colour-intensive deck. Brushland, Karplusan Forest, Battlefield Forge exist, but only one has been printed recently enough to smoothly slot into budget lists.

Radiant Destiny- compared to Always Watching its more expensive beacause its in standard, while more difficult to turn on, so I'd consider a switch. Beastmaster Ascension is on-theme and slightly cheaper, and my personal preference. Mayael's Aria can also be fun.

Beast Within is on-theme premium removal.

Garruk Wildspeaker's various incarnations all make beast tokens, which can work well.

Pulse of the Tangle is a good card advantage tool in more midrange lists featuring Thragtusk and Obstinate Baloth maindeck.

Good luck, and I hope that you get that streamlined deck of your dreams. Its always good to see more weird tribal lists around.

Chasmolinker on Janky Jund Elves **Budget**

1 month ago

You want just enough removal in this deck to get on-line without dying. I would cut 3 Fatal Push and 1 Blightning and go up to 4 Bolt.

Your land count is also WAY too high. Elves are known for ramping mana so cut it down to 20 and go from there. You might even be able to run 18. Start by cutting Cinder Glade, Treetop Village and Smoldering Marsh. That puts you at 18. Throw a Karplusan Forest and Llanowar Wastes in there and swap Dragonskull Summit for Evolving Wilds

Fill the remaining space with creatures and you should be good to go.

_Delta_ on Gone with the Windgrace *Primer*

2 months ago

Hey just a few ideas here I thought I would share, Creeping Renaissance would be a great way to put a ton of lands back into hand so you can discard them again to either Borborygmos Enraged, or Seismic Assault.

Also adding a land or two like Karplusan Forest could help you when it comes to ever paying the colourless cost on World Breaker's activated ability. Also while very unlikely to be done, you could consider I suppose adding Song of the Dryads to give a way to have forestwalk be a bit more relevant.

Then Dryad Arbor could be a possible land to add in, with Green Sun's Zenith in hand this can be an easy source of ramp. Deathrite Shaman I think could also be helpful here.

Cabal Coffers along with Urborg, Tomb of Yawgmoth you could consider here as well for some extra mana to use for an Exsanguinate/Torment of Hailfire, you got Ulvenwald Hydra and Scapeshift as a way to find these. Crop Rotation would help with this plan also. In fact Prismatic Omen also works with Cabal Coffers.

I'm considering building such a deck also, but with a much cheaper mana base though! Anyways I hope some of this is of use to you.

Slayroth on Gishath Enrage Dino Tribal

2 months ago

Soooo etwas verspätet aber hier jetzt mein Senf zu deinem Deck:

mir fallen genau 3 Sachen auf zu denen ich gern was sagen würde:

1. Manabase

Ist dir sicher auch klar dass die nicht optimal ist, und du willst sicher auch kein Vermögen in sowas "langweiliges" wie Länder stecken, aber am Ende ist es die manabase die das tempo deines Deck ausmacht, und du hattest ja schon des öfteren Züge wo du einfach Dinge nicht tun konntest weil die X gefehlt hat. Der Punkt ist aber, du kannst eine Solide manabase bauen auch ohne nen vermögen auszugeben (Schok und Fetchländer müssen nicht sein) gerade bei nem 3 farbigen Deck kannst du noch relativ günstig wegkommen und trotzdem effektiv sein. Der entscheidenede Satz ist hier jedoch "enteres the battleflied tapped"! Diesen Satz solltest du unbedingt so gut es geht vermeiden, außer das land hat noch nen extra Effekt den du auf jeden Fall spielen willst.

Blossoming Sands Boros Guildgate Rugged Highlands Stone Quarry Wind-Scarred Crag Vivid Crag Vivid Grove Vivid Meadow

Die würde ich alle rauspacken und nach alternativen schauen. Tapped Länder sind einfach nen viel zu großer Nachteil, selbst Standardländer sind in den meisten Fällen besser als die obigen. Die einzigen die IMO noch klargehen sind Jungle Shrine, weil das dir alle 3 Farben ohne einschränkungen gibt (nicht wie bei den Vivids z.B) und Path of Ancestry weild er Scryeffekt einfach sehr stark ist.

Dual-Länder die du spielen solltest:

Checklands: Rootbound Crag, Sunpetal Grove,Clifftop Retreat (Besitzt du schon alle 3)

Painlands: Karplusan Forest,Brushland,Battlefield Forge

Battlelands: Cinder Glade, Canopy Vista

Bondlands: Spire Garden ,Bountiful Promenade

Cycle-Duallands: Sheltered Thicket, Scattered Groves (Die beiden sind die Ausnahme zur tappregel, aber die Option es wegzucaceln ist sehr stark, weil das land dann im Endgame kein toter Draw ist wenn du eigentlich kein mana mehr brauchst)

Wenn du die hast kannst du dann irgendwann man darüber nachdenken dir die Schokländer zu gönnen. Die Kosten jetzt auch kein Vermögen im vergleich zu den Fetches. Ich glaube das teuerste ist das rot/grüne mit 10 Euro

Ansonsten sind das ohne die Schoks 12 Dualländer und mit Schocks 15. Den Rest (übrigens würde ich die raten etwas mehr Länder zu spielen, mind 36, da du durch die Dinos eine allgemein sehr hohe manakurve hast) würde ich dann mit basics und den Utillytyländern (graue) und Goldländern (5-farbige wie Command tower) füllen. Dabei würde ich dir gern noch 3 Stück zeigen die du vielleicht noch nicht kennst und die guty Synergien mit deinem Commander hätten:

Kessig Wolf Run Sunhome, Fortress of the Legion Slayers' Stronghold

Rest je nach Manakosten deines Decks mit unterschiedlicher Anzahl an Plains, Forests und Mountains füllen. Dann hast du ne solide manabase, die kein Vermögen kostet und trotzdem schnell ist. tapped länder sind Gift, vor allem in nem Ramp Deck wie deins eig eins sein soll.... was mich zu Punkt führt.

2. Ramp

Du brauchst unbedingt mehr und vor allem besseren Ramp in meinen Augen. Der ganze Sinn deines Decks ist es möglichst schnell deinen Commander zu spielen und zu eskalieren oder schnell das Board mit Enrage Stuff zu füllen. Aber all das ist verdammt teuer, und deshalb brauchst du unmengen an Ramp. Scheiß auf die ersten paar Züge, da macht eh kaum einer was das in Richtung angreifen geht. Ich denke die richrig guten Ramp Spells kennst du vielleicht noch gar nicht weil überall nur "Kodamas Reach" und "Cultivate" geschriehen wird. Aber schau dir mal folgende an: Skyshroud Claim und Nature's Lore bringen Wälder ungetappt!!! ins Spiel. Insane Ramp, spiele ich auch im Sliver Deck jetzt, Explosive Vegetation und Rampant Growth und Farseek nicht ganz so stark wie die oberen beiden da das mana getapepd kommt, dafür kannst du aber auch Plains und Mountains holen. Der Vorteil gegenüber Kodamas Reach und Cultivate (welche übrigens nicht schlecht sind! Will nicht sagen dass due die kicken sollst, das sind eher ergänzungsmöglichkeiten) ist dass sie entweder 1 billliger sind oder 1 mana mehr direkt aufs Feld bringen. In der hand nützt dir das Land erstmal nichts. Aus dem grund würde ich auch Seek the Horizon raushauen. Das ist kein richtiger Rampspell. Ein weiterer guter Spell ist Traverse the Outlands welcher dir gerne mal 5-8 Länder aus deinem Deck holt wenn du schon nen fetten Dino auf dem Feld hast. das ist dann zu meinen krasser ramp und zum anderen dünnt es dein Deck aus, wodurch die Fähigkeit deines Commanders häufiger auf Dinos trifft.

Ein weiterer Punkt bezüglich Ramp ist noch eine Sache die du dir vor Augen halten solltest: Du spielst Mirari's Wake und Zendikar Resurgent in deinem Deck, welche beide Mana von deinen Ländern verdoppeln. Im gleichen Atemzug spielst du aber Ramp in Form von Artefakten (Darsteel Ingot, Commanders Sphere etc.) welcher davon nicht profitiert. Ich denke es ist eine Überlegung Wert nur aufgrund dieser beiden Karten den Artefaktramp zu cutten und voll auf Landramp durch sorceries zu setzen (außer Sol-Ring....because broken).

3. Artefakt removal

ich finde du bist hier etwas zu stark reingegangen ehrlich gesagt. Du spielst mit Rain of Thorns,Aura Shards, Return to Dust, und Sylvan Reclamation 4 sehr teure und/oder Situationsbedingte Artefaktremovals während du gleichzeitig noch Beast Within mit dieser Option hast. Ich kann mich auch irren aber ich glaube das könnte etwas übertrieben sein. Du hattest bestimmt schon öfter die Situation wo du eine dieser Karten einfach nur gespielt hast weil sie seit Runden auf der hand war und du einfach nichts besseres machen konntest. Falls das der Fall ist solltest du drüber nachdenken hier etwas abzuspecken, entweder in der Anzahl oder den Manakosten. Und Selbst wenn du es bei 4 Stück belassen willst solltest du auf jeden Fall nicht auf Vandalblast verzichten. Die muss einfach in jedes rote Deck, da gibts eigentlich gar keine Diskussion, die Karte ist einfach strikt besser als alle 4 die du im Deck hast. 2 weitere Karten die ich dir als alternativen ans Herz legen würde: Hull Breach (nur 2 mana und zerschießt 2 Sachen, einfach viel effektiver als die 5 mana spells) und Decimate (viel! mehr value als die 3 5-mana spells die du aktuell spielst für nur 4 Mana, und du zerschießt einfach 4 Sachen auf einmal). Ich persänlich würde die beiden zusammen mit Vandalblast spielen und die 3 5er Spells cutten, das senkt dann auch die Durchschnittlichen manakosten deiens Decks. Was Aura Shards angeht, ist debattierbar. Meine rster gedanke ist, dass deine Dinos idr zu teuer sind um die effektiv zu nutzen, allerding triggert die karte auch vonm Effekt deines Commanders. schwierig, aber imo würde sie eh besser in dein katzendeck passen, weil die Kreaturen da allgemein billiger sind ^^

So das war erstmal alles, vieleicht änderst du ja das ein oder andere, bin gespannt :D Was den Rest deiens Deck angeht will ich nix zu sagen, die Auswahl der Dinos/Verzauberungen/Artefakte/Synergien etc. machen dein Deck aus und geben ihm die pesönliche Note, da will ich dir nicht reinpfuschen. :D

Salmonman1064 on Help Finding an Aggro Deck

2 months ago

You could proxy the lands, then switch them around if you decide to take it to a tournament. Or use some of the cheaper replacement lands like Karplusan Forest. For a two color deck like zoo fetches and shocks are less important

Load more